Sie befinden sich hier: Home » 
Kontakt Salinemuseum Halle (Saale)
Saline Bad

Herzlich Willkommen auf der Seite der
Saline Halle (Saale)

Mitteilung des Vereins Hallesches Salinemuseum e.V. zur Schließung und Generalsanierung des Technischen Halloren- und Salinemuseums Halle


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Unterstützer des Technischen Halloren- und Salinemuseums,

unser Museum steht vor großen Veränderungen: Seit dem 30.12.2019 hat das Haus für mehr als zwei Jahre seine Türen geschlossen. Grund dafür ist der erfreuliche Umstand, dass die Saline Halle umfänglich saniert und neugestaltet wird.

Die Planung und Durchführung der Sanierungsmaßnahmen liegt in der Regie der Stadt Halle (Saale) als Eigentümerin der Liegenschaft.

Die Neueröffnung des Museums ist für 2022 vorgesehen.

Der Verein Hallesches Salinemuseum e.V. hat sich in den zurückliegenden Jahren gemeinsam mit der Salzwirker-Brüderschaft im Thale zu Halle intensiv für die Rettung des Saline-Ensembles eingesetzt und freut sich über das Engagement der Stadt Halle (Saale) sowie des Landes Sachsen-Anhalt und der Europäischen Gemeinschaft.

Für den Zeitraum der Baumaßnahmen wird der Hallesche Salinemuseum e.V. ausgesuchte Ausstellungsstücke interimsweise im Stadtmuseum Halle präsentieren. Die Geschäftsstelle des Museumsvereins finden Sie ab dem 07.01.2020 in der Kleinen Märkerstraße Nr. 2, 06108 Halle (Saale) nahe dem Stadtmuseum.

Das Schausieden wird für den Zeitraum der Baumaßnahmen ambulant stattfinden.

 

Glück auf!

Der Vorstand des Halleschen Salinemuseum e.V.

Hinweis in eigener Sache: Umzug der Geschäftsstelle des Vereins Hallesches Salinemuseum e.V.

Mit der Schließung des Museums zum 01.01.2020 zieht die Geschäftsstelle des Trägervereins Hallesches Salinemuseum e.V. um. Sie befindet sich seit 07.01./08.01.2020 an folgender Adresse: 06108 Halle (Saale), Kleine Märkerstraße 2.

In Folge des Umzugs wird die Erreichbarkeit von Mitarbeitern des Museums vorübergehend eingeschränkt sein. 

Sie erreichen unsere Geschäftsstelle am besten unter der Telefonnummer: 0345-209323-16

Achtung: Die Faxnummer hat sich geändert: 0345-209323-10 (nicht mehr -11!)

Sie erreichen uns per E-Mail: halloren@salinemuseum.de

Die Vortragsreihe »Salzforum« wird auch im Jahr 2020 fortgeführt. Wegen der anstehenden Generalsanierung der Saline Halle 2020/21 gibt es einen neuen Austragungsort: das Stadtmuseum Halle, Große Märkerstraße 10, 06108 Halle (Saale). Die Vorträge finden dort im Christian-Wolff-Saal statt.

Aktualisierung 26.03.2020: Das Vortragsprogramm wurde der aktuellen Lage angepasst. Die ursprünglich im April beginnende Vortragsreihe startet nun mit dem 1. Vortrag am 02.07.2020. Die für April-Juni 2020 vorgesehenen Vorträge wurden auf Juli, August und November 2020 verschoben.

» Zum Vortragsprogramm 2020

Mobiles Schausieden – wir sind für Sie da

„Weißes Gold der Halloren“ auf Tour - zum Beispiel im „Krug zum grünen Kranz“ am Ufer der Saale.

Mit der mobilen Siedepfanne des Salinemuseums kommen wir auch gern zu Ihnen.

Für Anfragen die aktuellen Kontaktdaten:

E-Mail: halloren@salinemuseum.de
Telefon: 0345-209323-16
Fax: 0345-209323-10

Statement des Hallesches Salinemuseum e.V. zum Überfall auf die Synagoge in Halle (Saale) und den folgenden Taten

Mit tiefer Betroffenheit sind wir Zeitzeugen der erschütternden Ereignisse vom 09.10.2019 geworden.

In diesen schweren Stunden gehört unser besonderes Mitgefühl und unsere Anteilnahme den Angehörigen der Todesopfer und den Verletzten.

Fest im Stadtleben verankert steht das Technische Halloren- und Salinemuseum für die Grundwerte unserer Gesellschaft – für Demokratie, Offenheit, Toleranz, Freiheit und Glaubensfreiheit.

Die im Salinemuseum im Ehrenamt und hauptamtlich Tätigen sind gegen jede Form von Gewalt und Ausgrenzung von Menschen und Bevölkerungsgruppen und verurteilen das unmenschlich Geschehene.

 

Der Vorstand des Vereins Hallesches Salinemuseum e.V.

Salzwirker-Brüderschaft im Thale zu Halle
Saalhorn Halle (Saale)
300 Jahre Königlich Preußische Saline auf Facebook
Pfänner-Shop