Sie befinden sich hier: Home » 
Kontakt Salinemuseum Halle (Saale)
Saline Bad

Herzlich Willkommen auf der Seite der
Saline Halle (Saale)

Aktualisierung: 27.10.2020

Absage des nächsten Vortrages am 29.10.2020 von Klaus-Jürgen Fritz »Unterwasserforschung in der Heimkehle« und aller weiteren Vorträge zum »Salzforum« 2020 infolge der Corona-Lage

Nach der coronabedingten Verschiebung im Frühjahr waren wir froh, die beliebte Vortragsreihe »Salzforum« nun doch noch in diesem Jahr stattfinden lassen zu können. Seit dem 17. September 2020 haben 3 interessante Vorträge ein dankbares Publikum gefunden.

Am letzten Wochenende wurde der Schwellenwert zur Einstufung der Stadt Halle (Saale) als Risikogebiet zur Corona-Pandemie überschritten. Die dringende Empfehlung der Behörden an alle Einwohner lautet, in den nächsten Tagen und Wochen die sozialen Kontakte zu reduzieren und möglichst zu Hause bleiben.

Als verantwortungsbewusstem Veranstalter liegt uns die Gesundheit aller am Herzen und wir haben uns daher schweren Herzens entschieden, den kommenden geplanten Vortrag des Salzforums mit Klaus-Jürgen Fritz zu „Unterwasserforschung in der Heimkehle“ am 29.10.2020 und auch das restliche Vortragsprogramm für 2020 (die Vorträge waren geplant für den 12.11., 19.11. und 26.11.2020) abzusagen.

Wir hoffen auf eine Verbesserung der Corona-Lage und darauf, die ausfallenden Vorträge in 2021 nachholen zu können. Vorerst jedoch wünschen wir allen: Bleiben Sie gesund! Halten Sie sich bitte an die Empfehlungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Das weitere Vortragsprogramm zum diesjährigen Salzforum:

» Zum aktualisierten Vortragsprogramm 2020

Endlich: Nach monatelanger Verschiebung wegen der Corona-Pandemie konnte die Vortragsreihe „Salzforum“ gestern doch noch starten. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Dr. Uwe Gerd Müller für den interessanten Vortrag. Ein großes Dankeschön geht auch an die Kollegen vom Stadtmuseum Halle für die große Unterstützung und Bereitstellung des Seminarraumes.

Der nächste Vortrag findet am 01.10.20 um 17.00 Uhr ebenfalls im Seminarraum des Stadtmuseums statt. Hier wird Michael Herbst (DEGES Berlin) über die Komplettierung des Autobahnringes um die Stadt Halle sprechen.

Liebe Besucher*innen unserer Homepage,

auch wenn das Salinemuseum eine Baustelle ist und die Ausstellungsräume geschlossen sind, möchten wir Ihnen trotzdem ausgewählte Museumsobjekte präsentieren. Besuchen Sie bitte unser digitales Museum in der rechten Spalte unserer Homepage. Die digitale Ausstellung wird kontinuierlich erweitert.

Viel Freude beim Betrachten wünscht

das Museumsteam.

Ausstellung des Salinemuseums im Stadtmuseum Halle (Saale)

Die Ausstellung des Salinemuseums im Stadtmuseum Halle ist seit 12.07.2020 eröffnet.

Öffnungszeiten und EIntrittspreise des Stadtmuseums Halle finden Sie hier:

» https://stadtmuseumhalle.de/

Foto: Steffen Kohlert
Foto: Steffen Kohlert

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Glück auf!

Aktuelles Baugeschehen auf der Saline Halle

Seit dem 27. April 2020 ist es für alle sichtbar: Die Generalsanierung der Saline Halle hat begonnen. Wir begleiten das Baugeschehen mit Momentaufnahmen. Die jüngsten Aufnahmen aus letzter Zeit sehen Sie hier auf der Startseite. Zur fortlaufenden kompletten Bildergalerie geht es in der
» Baugalerie.

18. August 2020: Die alten Luftabzüge zum großen Schornstein am Großsiedehaus werden freigelegt.

Mobiles Schausieden – wir sind für Sie da

„Weißes Gold der Halloren“ auf Tour - zum Beispiel im „Krug zum grünen Kranz“ am Ufer der Saale.

Mit der mobilen Siedepfanne des Salinemuseums kommen wir auch gern zu Ihnen.

Für Anfragen die aktuellen Kontaktdaten:

E-Mail: halloren@salinemuseum.de
Telefon: 0345-209323-16
Fax: 0345-209323-10

Salzwirker-Brüderschaft im Thale zu Halle
Saalhorn Halle (Saale)
300 Jahre Königlich Preußische Saline auf Facebook
Pfänner-Shop