Sie befinden sich hier: Home » 
Saline-Technikum
Kontakt Salinemuseum Halle (Saale)
Saline Bad
Expedia.de - Online Reiseführer
FamilyCheck - Halloren- und Salinemuseum zum TOP Ausflugsziel im November 2014 gewählt

Herzlich Willkommen auf der Seite der
Saline Halle (Saale)

Ausstellung der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt

Wertvolle Freundschaftsbeweise: ULB zeigt Stammbücher in der Saline

Stammbücher sind die reich illustrierten Vorgänger der heutigen Poesie- und Freundschaftsalben und werden nur selten gezeigt. Eine große Sammlung dieser Stammbücher ist in Besitz der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalts (ULB) in Halle. Sie konnte mit dem Erwerb der Exemplare des Hannoveraner Sammlers Dr. Hans Stula im Jahr 2016 auf fast 300 verdoppelt werden. Erstmals werden ab Freitag, 17. November, in einer Ausstellung im Halloren- und Salinemuseum 60 dieser neu erworbenen Stammbücher sowie einige wertvolle Exemplare aus dem Altbestand der ULB unter dem Titel „Nicht zum Fressen, nicht zum Saufen, sondern Weisheit einzukaufen…“ gezeigt.

» … weiterlesen

Pfingstbier der Halloren 2017

Alle 2 Jahre, zu den ungeraden Jahreszahlen, feiern die Halloren ihr Pfingstbier. Am 17. Juni 2017 war es wieder soweit: Im öffentlichen Teil des Festes werden der neugewählte Vorstand der Salzwirker-Brüderschaft im Thale zu Halle vorgestellt und verdiente Halloren geehrt. Nach Fahnenschwenken und Zappeltanz feiern die Halloren mit ihren Ehrengästen im nichtöffentlichen Teil des Festes im Salinemuseum weiter.

» Zur Fotogalerie

Die Halloren und das Salinemuseum »Auf dem Weg zu Luther«

Mit vielfältigen Aktionen wird das Reformationsjubiläum 2017 vorbereitet. »Auf dem Weg zu Luther« überreichten am 22. Mai 2016 Halloren eine Luther-Rose in Salz in der Marktkirche zu Halle beim Gottesdienst.

» Zur Bildergalerie

Kultur zeigt Flagge

Unter dem Motto »Kultur zeigt Flagge« haben sich 10 hallische Kultureinrichtungen zu einer gemeinsamen Banneraktion zusammengeschlossen, um auf Artikel 1 des Grundgesetzes aufmerksam zu machen: »Die Würde des Menschen ist unantastbar.«
Der Hallesche Salinemuseum e.V. als Träger des Technischen Halloren- und Salinemuseums verweist besondes auf den Gedanken der demokratischen Mitbestimmung. Seit mehr als 500 Jahren besteht die Salzwirker-Brüderschaft im Thale zu Halle, und ihre Mitglieder - die Halloren - pflegen seit alters her das hohe Gut und Recht der Mitbestimmung. Dies gilt sowohl für die Wahl des Vorstandes der Brüderschaft und als auch für die Abstimmung zu wichtigen Beschlüssen der Brüderschaft. Die Idee der Demokratie hat also bei den Halloren eine lange Tradition.
Deshalb hängt am Museum ein Banner, welcher diese Werte für jeden sichtbar benennt.

Salzwirker-Brüderschaft im Thale zu Halle
Saalhorn Halle (Saale)
300 Jahre Königlich Preußische Saline auf Facebook
Pfänner-Shop