Sie befinden sich hier: Veranstaltungen » 2. Sonderausstellung 2018 » 
Saline-Technikum
Kontakt Salinemuseum Halle (Saale)
Saline Bad
Expedia.de - Online Reiseführer
FamilyCheck - Halloren- und Salinemuseum zum TOP Ausflugsziel im November 2014 gewählt
Gruppenreisen Sachsen-Anhalt

Halle in den 50er und 60er Jahren des 20. Jahrhunderts
Stadtansichten aus der Sammlung von Werner Schönfeld

Sonderausstellung »Halle in den 50er und 60er Jahren des 20. Jahrhunderts - Stadtansichten aus der Sammlung von Werner Schönfeld«

Das Gesicht der Stadt Halle an der Saale wandelt sich ständig. Wer mit aufmerksamen Blicken durch die Stadt geht, kann es täglich sehen. Wo vor 25 Jahren noch Industrieanlagen und Kasernen standen, werden jetzt Wohnhäuser gebaut. Vor 50 bis 65 Jahren war das nicht anders, jedoch war die Ausgangslage eine andere: Es mussten die Kriegszerstörungen überwunden werden, man plante den Aufbau einer sozialistischen Stadt.

Der Hallenser Werner Schönfeld hat den Wandel des Stadtbilds seit den späten 1960er Jahren als Fotograf und als Sammler alter fotografischer Halle-Ansichten begleitet. Der Betrachter kann in der Ausstellung "Halle in den 50er und 60er Jahren des 20. Jahrhunderts" Werner Schönfeld als leidenschaftlichen Sammler erleben, der mit seiner Auswahl von Fotografien, enstanden von damals in Halle aktiven Fotografen, alle Facetten des Stadtlebens und der Stadtansichten in den 1950er und -60er Jahren zu erfassen sucht.

Ausstellungsdauer:

2. Dezember 2018 bis zum 27. Januar 2019

jeweils Dienstag - Sonntag, 10:00 - 17:00 Uhr

Der Eintritt ist im Museumseintrittspreis inbegriffen.

Eröffnung am 2. Dezember 2018, 15 Uhr.

Salzwirker-Brüderschaft im Thale zu Halle
Saalhorn Halle (Saale)
300 Jahre Königlich Preußische Saline auf Facebook
Pfänner-Shop