Sie befinden sich hier: SALINETECHNIKUM » Sommerakademie 2012 » Info » 
Saline-Technikum
Kontakt Salinemuseum Halle (Saale)
Saline Bad
Expedia.de - Online Reiseführer
FamilyCheck - Halloren- und Salinemuseum zum TOP Ausflugsziel im November 2014 gewählt
Gruppenreisen Sachsen-Anhalt

Programm Sommerakademie am Mittwoch (20.06.2012)

Projekt 1: Strom erleben – Woher kommt der elektrische Strom und wozu brauchen wir ihn?

Dauer: 09.00 bis 12.00 Uhr, Anzahl der Kinder: 20, Altersstufe: 4 bis 6 Jahre
Leitung: Annett Torgau, bze GmbH und enviaM AG


Projekt 2: Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

Dauer: 09.00 bis 11.00 Uhr, Anzahl der Kinder: 15, Altersstufe: 4 bis 6 Jahre
Leitung: Heiner Giersch, Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. Halle

Anmeldung: Heiner Giersch, Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. (UfU),
Tel.: 0345-5248046, Fax: 0345-5174118, E-mail: heiner.giersch(at)ufu.de


Projekt 3: Was Erneuerbare Energien alles können!


Dauer: 09.00 bis 12.00 Uhr, Anzahl der Kinder: 25, Klassenstufe: Klasse 3 bis 4
Leitung: Marc Neuhaus, Benjamin Schmidt (Team Salinetechnikum)

Projekt 4: Energie aus Wasser – Wir bauen ein Wasserrad

Dauer: 09.00 bis 12.00 Uhr, Anzahl der Kinder: 12, Klassenstufe: Klasse 3 bis 4
Leitung: Prof. Dr. Elke Hartmann, VDI BV Halle


Projekt 5: Der Wasserkreislauf – Wir erleben Wasser mit allen Sinnen


Dauer: 09.00 bis 12.00 Uhr, Anzahl der Kinder: 20, Klassenstufe: Klasse 1 bis 4
Ort: Salzgrafenplatz
Leitung: Bärbel Ziolkowski-Uhlenhaut, Stadtwerke Halle GmbH


Projekt 6: PAPIER herstellen und gestalten


Dauer: 09.00 bis 12.00 Uhr, Anzahl der Kinder: 12, Klassenstufe: Klasse 3 bis 4
Leitung: Yves Bauer (Team Salinetechnikum)


Projekt 7: Mobil mit dem Rad


Dauer: 09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr, Anzahl Schüler: je 24, Klassenstufe: Klasse 3 bis 4
Leitung: Martina Angelus, Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt

Anmeldung: Martina Angelus, Tel.: 0345-2980338, E-mail: angelus(at)vzsa.de


Projekt 8: Werkstoffe für den Pumpenbau – Wir formen Metalle und bauen eine Pumpe


Dauer: 09.00 bis 15.00 Uhr, Anzahl Schüler: 12 bis 14, Klassenstufe: Klasse 8
Ort: BZE, Forsterstraße
Leitung: Michael Lasch, bze GmbH und MITGAS GmbH


Projekt 9: Versuche mit Solarzellen und Solarmodulen


Dauer: 09.00 bis 15.00 Uhr, Anzahl Schüler: 15, Klassenstufe: Klasse 7 bis 8
Ort: Universitäts-Campus, Hoher Weg 8
Leitung: Dr. Riedl, Universität Halle, Schülerlabor HaENTel

Anmeldung: Thomas Jähnig, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,
Tel.: 0345-5521060, E-mail: thomas.jaehnig(at)rektorat.uni-halle.de


Projekt 10: Plasticfantastic


Dauer: 10.00 bis 12.30 Uhr, Anzahl Schüler: 20, Klassenstufe: Klasse 8 bis 9
Ort: Hochschule Merseburg
Leitung: Hochschule Merseburg

Anmeldungen: Ute Schlubat, Tel.: 03461-462131 ( Di-Do zwischen 10 und 14 Uhr), E-Mail: beaning(at)hs-merseburg.de


Projekt 11: Das Parfüm – Lockstoffe selbst kreieren


Dauer: 10.00 bis 12.30 Uhr, Anzahl Schüler: 20, Klassenstufe: Klasse 8 bis 9
Ort: Hochschule Merseburg
Leitung: Hochschule Merseburg

Anmeldungen: Ute Schlubat, Tel.: 03461- 462131 (Di-Do zwischen 10 und 14 Uhr), E-Mail: beaning(at)hs-merseburg.de


Projekt 12: Bäume im Klimawandel


Dauer: 09.00 bis 15.00 Uhr, Anzahl Schüler: 28, Klassenstufe: Klasse 7 bis 9
Leitung: Prof. Martin Lindner und Lehramtsstudierende der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Anmeldung: Andreas Staak, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung,
Tel.: 0341-2351632, E-mail: andreas.staak(at)ufz.de


Projekt 13: Nachwachsende Rohstoffe aus dem Klimagarten


Dauer: 10.00 bis 15.00 Uhr, Anzahl Schüler: 5 bis 8, Klassenstufe: Klasse 5 bis 6
Ort: Heide-Süd
Leitung: Dr. W. Fuchs, Dr. R. Blümel, Tethys e. V. und Stadtwerke GmbH

Anmeldung: Dr. W. Fuchs, Tethys e.V., Tel. und Fax: 0345-8054179,
E-mail: wilfried.fuchs(at)heifu.de


Projekte:

Thema 1: Siliziumwafer im Test
Thema 2: Der Klimagarten
Thema 3: Naturstoffkomposite in der Forschung


Dauer: 09.00 bis 15.00 Uhr, Anzahl Schüler: 18 (drei Gruppen á 6 Schüler, je Thema 1 Gruppe), Klassenstufe: Klasse 7 bis 8
Ort: Heide-Süd, Walter - Hülse -Straße

Thema 1 (1 Gruppe á 6 bis 8 Schüler )
Wer ein Solarmodul auf dem Dach hat, der möchte, dass es lange Strom liefert. Doch kann ein Modul auch kaputt gehen? Dieser Frage wird im Fraunhofer CSP nachgegangen.

Leitung: Sabine Gebhardt, Fraunhofer- Center für Silizium- Photovoltaik CSP

Thema 2 und 3 (2 Gruppen á 6 bis 8 Schüler)
Die Stadtwerke Halle haben gemeinsam mit zahlreichen Partnern auf dem Areal des Weinberg-Campus in Halle einen Klimagarten errichtet. Ziel dieser Initiative ist es, einer breiten
Öffentlichkeit Wissen über Pflanzen, ihre Bedeutung für den Klimaschutz sowie ihr Potenzial als nachwachsende Rohstoffe nahezubringen.

Leitung: Andreas Krombholz, Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM

Anmeldung: Cornelia Dietze, Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, Tel.: 0345-5589214, Fax: 0345-5589101, E-mail: cornelia.dietze(at)iwmh.fraunhofer.de


Projekt 14: Experimenteller Brückenbau


Dauer: 09.00 bis 15.00 Uhr, Anzahl Schüler: 15, Klassenstufe: Klasse 9 bis 11
Leitung: Tilo Ploss, Oliver Heibutzki (Team Salinetechnikum)


Projekt 15: Pumpen, Herz der Wasserwelten – Wir bauen Pumpen und erfahren mehr über ihre Herstellung und die Fachleute, die sie entwickeln und bauen.


Dauer: 09.00 bis 13.00 Uhr, Anzahl Schüler: 20, Klassenstufe: Klasse 9 bis 11
Ort: KSB, Turmstraße
Leitung: Herr Simon, KSB AG, Werk Halle


Wochenprojekt: Welt der Mechanik in unserem Alltag – Experimentieren mit Kindern


Zielgruppe: Fachkräfte
Dauer: 09.00 bis 15.00 Uhr, Anzahl Teilnehmer: 25 (am 20. und 21.06. zusätzlich mit 15 Kindern)
Leitung: Katrin Lademann, Eigenbetrieb Kindertagesstätten in Zusammenarbeit mit dem Haus der Kleinen Forscher

 

Projekte der Sommerakademie vom Mittwoch, 20.06.2012 als PDF

Alle Projekte der Sommerakademie vom Mittwoch, 20.06.2012 als PDF - Download!

Salzwirker-Brüderschaft im Thale zu Halle
Saalhorn Halle (Saale)
300 Jahre Königlich Preußische Saline auf Facebook
Pfänner-Shop