Sie befinden sich hier: Verein » 
Saline-Technikum
Kontakt Salinemuseum Halle (Saale)
Saline Bad

Der Verein "Hallesches Salinemuseum e.V."

Steinplattenrelief aus dem Technischen Halloren- und Salinemuseum Halle (Saale)
Steinplattenrelief aus dem Technischen Halloren- und Salinemuseum Halle (Saale)

Trägerverein des Museums

Die Mitglieder des Vereins "Hallesches Salinemuseum e.V." sehen sich in der Pflicht die alte Tradition des halleschen Salzwerkes, die lebendige Geschichte der Halloren zu erhalten und zu fördern.

Die Mitglieder des Vereins setzen sich aus Halloren, Mitglieder des  Freundeskreises der Salzwirker - Brüderschaft im Thale zu Halle, aus Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Halle (Saale) zusammen. Jedes Mitglied sieht sich in der Tradition der Geschichte des Salzes in der Stadt Halle (Saale), der Geschichte der halleschen Salinen, dem Wirken der Salzwirker-Brüderschaft und des neu zu gestaltenden Salineensembles. Die Mitglieder nehmen aktiv an der Neugestaltung der Salinehalbinsel teil und übernehmen dafür Verantwortung.

Aus diesem Anlass hat der Verein zum 1. August 2010 das Technische Halloren- und Salinemuseum in freier Trägerschaft von der Stadt Halle (Saale) übernommen.

Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, sich an diesem Prozess zu beteildigen. Es geht um unsere Stadt, um die alte Salzstadt Halle (Saale).

Weitere Informationen zum Verein Hallesches Salinemuseum e.V. finden Sie hier.

 

  "Hallore-Siedesalz – rein – bekömmlich – leicht und schnell löslich"

Hergestellt in der Saline Halle (Saale) und deshalb frei von chemischen Zusätzen, wie z.B E535.

Förderung

Die Stadt Halle (Saale) fördert den Hallesches Salinemuseum e.V. als Trägerverein des Technischen Halloren- und Salinemuseums Halle.

Shop Login
» Passwort vergessen?
Halloren und Salinemuseum Shop Neuanmeldung
HALLORE Salzkristall Badesalz mit Orchideen-Duft