Sie befinden sich hier: Die Halloren » Grabgeleit der Halloren » 
Saline-Technikum
Kontakt Salinemuseum Halle (Saale)
Saline Bad
Expedia.de - Online Reiseführer
FamilyCheck - Halloren- und Salinemuseum zum TOP Ausflugsziel im November 2014 gewählt

Das Grabgeleit der Halloren

MEMENTO MORI

In uralten Berichten der Stadt Halle wurde die Hilfstätigkeit der Thalleute gelobt. Wenn die Sturmglocken ein Feuer meldeten, dann bildete sich vom Thale her zur Stadt eine lange Kette der Thalleute und von Hand zu Hand flog der Löscheimer, gefüllt mit Sole aus den Bornen. Wenn Wassersnot über die Stadt hereinbrach, waren die schwimmkundigen Halloren unermüdlich rettend tätig. Und als die Pest arg gewütet hatte, taten die Halloren die Aufräumearbeiten, vor denen viele mit Grauen flohen, freiwillig. Und die Brüderschaft behielt das Amt der Leichenbestattung in der Stadt seit dieser Zeit, verbrieft seit 1704.

Auf dem Wege „zu einer Leiche“ und nach deren Bestattung ließ sich der Hallore in Trauer nicht gern ansprechen. Ernst und Still ging er seines Wegs und war in der würdigen Tracht im Straßenbilde von Halle ein bekanntes wandelndes „Memento mori“.

Quelle: Hallorum Hallensis, Robert Moritz, 1927

Palmenzweig und Zitrone

Der Hallore trägt zum Grabgeleit eines Mitgliedes der Salzwirkerbrüderschaft in seiner rechten Hand traditionell einen Palmenzweig und in der anderen eine Zitrone vor dem Trauerzug.

Die Salzwirkerbrüderschaft ist hervorgegangen aus der Brüderschaft corporis christi aus dem Jahre 1491 und bekennt sich bis heute zum humanistisch-christlichen Weltbild. In diesem Weltbild gilt nach der altchristlichen Überlieferung die Palme - der Palmenzweig - als Symbol für den Paradiesbaum. Der im Garten Eden wachsende Paradiesbaum symbolisiert hierbei das Paradies als immer wiederkehrenden Ort.

Bereits in der Antik wurden der Zitrone wertvolle und heilkräftige Wirkungen nachgesagt. Seit dem 15. Jahrhundert wurde die Zitrone als Grabbeilage den Verstorbenen mit in den Sarg gelegt. Regional war es auch üblich das Zitronen mit Gewürznelken gespickt wurden, um einen höheren Aromaduft zu erzielen. Die Zitrone gilt weiterhin als das Sinnbild für Reinheit, sowie dem menschlichem Streben nach Vollkommenheit und der Unvergänglichkeit der Natur.

 

 

Shop Login
» Passwort vergessen?
Halloren und Salinemuseum Shop Neuanmeldung
Salzwirker-Brüderschaft im Thale zu Halle
Saalhorn Halle (Saale)
Silbermedaille - 40 Jahre Saline
Hallore Siedesalz Soole-Seife
HALLORE Salzkristall Badesalz mit Olivenöl